News

Gerne möchten wir Sie über das Pilotprojekt der Arbeitsgruppe Qualität FMH / Versicherer informieren, an dem wir, die SGORL, teilnehmen und das für uns als SGORL am 17.08.2020 startet.

zu Meldung: Pilotprojekt Qualitätsaktivitäten der ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte der AGQ FMH/Versicherer

Die FMH äussert sich in einer Stellungnahme zu den vorgeschlagenen Änderungen im Bundesgesetz und schlägt weitere Änderungen vor, von welchen das Gesundheitswesen und dessen Mitarbeiter profitieren sollen, solle eine zweite Welle ausbrechen, oder eine erneute Pandemie stattfinden.

zu Meldung: Stellungnahme FMH zum Entwurf des COVID-19-Gesetzes

FMH-Ärztestatistik 2019

Wer sind eigentlich die Schweizer Ärztinnen und Ärzte? In welchen Fachgebieten sind sie tätig? Wo arbeiten sie? Und wie sieht die demografische Entwicklung aus? Antworten auf diese Fragen liefert die FMH-Ärztestatistik. Sie beschreibt die heutige Schweizer Ärzteschaft und zeigt interessante Entwicklungen auf.

zu Meldung: FMH-Ärztestatistik 2019

Vor dem Hintergrund der Verantwortung, die unsere Fachgesellschaft nicht nur während der COVID-19-Pandemie gegenüber der Ärzteschaft, den Patientinnen und Patienten sowie den Partnerinnen und Partnern aus der Industrie trägt, aber auch im Hinblick auf die Vorbildfunktion, die wir als Gesundheitsfachpersonen gerade im Moment für die gesamte Öffentlichkeit einnehmen sollten, berät sich der Vorstand der SGORL regelmässig und intensiv zur aktuellen COVID-19-Pandemie und dessen Auswirkungen. Dabei wird selbstverständlich auch die Frage diskutiert, unter welchen Umständen unsere diesjährige SGORL Herbstversammlung in Interlaken durchgeführt werden kann.

zu Meldung: Aktuelle Informationen zur SGORL Herbstversammlung 2020

Die aktuelle COVID-19 Pandemie mit dem praktisch flächendeckenden Ausfall von Weiterbildungen, Kursen und Kongressen erschwert die reglementskonforme Weiterbildung zu Facharzttiteln und Schwerpunkten.

zu Meldung: Weiterbildung und Prüfungen während der COVID-19 Pandemie

GCCR ist eine Gruppe von 600 Wissenschaftlern, Klinikern und Patientenvertretern aus 50 Ländern, die infolge der COVID-19-Pandemie gegründet wurde.

zu Meldung: Global Consortium for Chemosensory Research

Die gängigen Schutzmasken stellen Menschen mit einer Schwerhörigkeit oder Hörbehinderung vor neue Herausforderungen. Ist die Mundpartie verdeckt, entfallen die visuellen Informationen – Lippenlesen ist nicht mehr möglich. pro audito schweiz, die unabhängige NonProfit-Organisation für Menschen mit einer Schwerhörigkeit, fordert die Branchenverbände auf, dies in den jeweiligen Schutzkonzepten zu berücksichtigen.

zu Meldung: Mundschutz und Schwerhörigkeit: Appell an die Branchen und Fachpersonen transparente Masken einzusetzen

Gerne weisen wir Sie auf die Lockerungen der COVID-19 Verordnung 2 hin:

zu Meldung: Lockerung der COVID-19 Massnahmen des Bundesrats

Die Aufschaltung von Job- und Praxisinseraten auf der SGORL-Webseite ist für Mitglieder der Fachgesellschaft ab sofort kostenlos.

Hier geht es zur Jobbörse. Praxisinserate können im Mitgliederbereich der Webseite erfasst werden.

Der Verein smarter medicine setzt sich mit dem Motto «weniger ist mehr» für eine optimale Patientenversorgung ein. Der Fokus liegt auf der Vermeidung einer Fehl- und Überversorgung in der Medizin sowie auf einer Sensibilisierung der Patientinnen und Patienten. Nach aktuellen Zahlen liegt der Anteil der unnötigen Behandlungen in der Schweiz bei 20-30%. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, wenn Leistungserbringenden aufgezeigt wird, wie zukünftig diese Entwicklung verhindert werden kann.

zu Meldung: SGORL ist neu Partnerorganisation des Vereins smarter medicine – Choosing Wisely Switzerland

IMK Institut für Medizin und Kommunikation AG
Münsterberg 1
CH-4001 Basel

Tel. +41 61 271 35 51
Fax +41 61 271 33 38
sekretariat@STOP-SPAM.orl-hno.ch