Prüfungen

Facharztprüfung zur Erlangung des Facharzttitels für Oto-Rhino-Laryngologie

Zulassungsbedingungen:

Es sind ausschliesslich Ärztinnen und Ärzte mit einem eidgenössischen oder vom BAG anerkannten ausländischen Arztdiplom zur Facharztprüfung zugelassen (Art. 23 WBO). Die Übergangsbestimmungen sind in Art. 69 Abs. 3 der WBO festgehalten.

Das Bestehen der Facharztprüfung ist Voraussetzung für den Erwerb des Facharzttitels für Oto-Rhino-Laryngologie (allfällig anwendbare Übergangsbestimmungen und Ausnahmen: Artikel SIWF – Facharztprüfung – was gilt? (Stand 2019)

Es empfiehlt sich, die Facharztprüfung frühestens im letzten Jahr der reglementarischen Weiterbildung abzulegen.

Prüfungsdaten: (Die Prüfung wird in zwei Teilen durchgeführt)

Mündlicher Teil: 

Donnerstag, 7. November 2019

(Zeit und Örtlichkeiten sind noch nicht bestimmt, je nach Anzahl Kandidaten)

Schriftlicher Teil:

Freitag, 14. November 2019, Congress Center Kursaal, Interlaken

Anmeldung: 01.05.2019 – 31.07.2019  hier

Prüfungsgebühr

Die Fachgesellschaft erhebt eine Prüfungsgebühr von CHF 1’200.- für beide Teile zusammen.
Die Prüfungsgebühr ist bis zum 31.07.2019 auf das folgende Konto einzuzahlen:

UBS AG, Postfach 4473, 4002 Basel
Schweizerische Gesellschaft für Oto-Rhino-Laryngologie
c/o IMK AG, Muensterberg 1, 4051 Basel
IBAN: CH24 0022 5225 P560 9664 2
BIC/SWIFT: UBSWCHZH80A
Clearing-Nr.: 225

Auskunft: SGORL, Administrative Geschäftsstelle
Prüfungskommission, Frau Anna Schmidt, (anna.schmidt@imk.ch, fap-orl@imk.ch)

Auswertungsformular mündliche Prüfung [PDF] 

Musterfall: Fall 1 [PDF]
Das Prüfungsreglement Facharztprüfung ist Bestandteil des Weiterbildungsprogramms [PDF] (Punkt 4 und 5).

Facharztprüfung 2018 - Resultate freiwillige Prüfung, anonyme Kandidaten

IMK Institut für Medizin und Kommunikation AG
Münsterberg 1
CH-4001 Basel

Tel. +41 61 271 35 51
Fax +41 61 271 33 38
sekretariat@STOP-SPAM.orl-hno.ch