Cochlea Implants

Vorsitz

Prof. Dr. med. Pascal Senn
Departement für klinische Neurowissenschaften
Klinik für Ohren-, Nasen-, Hals- und Gesichtschirurgie
Hôpitaux Universitaires de Genève
Rue Gabrielle Perret-Gentil 4
1205 Genf


Aufgaben

  • Die Sicherstellung der Qualität und Zugang von Cochlea Implantationen und deren Nachsorge in der Schweiz.
  • Die Vertretung der Interessen der Schweiz. ORL-Gesellschaft und der Cochlea-Implantat-Zentren gegenüber Behörden, Institutionen und Kostenträgern im Zusammenhang mit Cochlea-Implantationen.
  • Die Beratung von Behörden und Institutionen im Zusammenhang mit der Versorgung mit Cochlea Implantaten. Nach Bedarf die Erstellung oder Mithilfe bei der Erstellung von Empfehlungen und Richtlinien für die Cochleaimplantation und deren Nachsorge und sowie deren Aktualisierung in angemessenen Zeiträumen.
  • Die Pflege des Informationsaustausches betreffend Versorgung mit Cochlea Implantaten zwischen Kliniken in der Schweiz und im Ausland.
  • Nachführung und Datenpflege des schweizerischen CI-Registers.

Alle Aufgaben werden von der Arbeitsgruppe Cochlear-Implant wahrgenommen, sofern sie nicht in den Zuständigkeitsbereich von anderen Organen der Schweizerischen ORL-Gesellschaft fallen.

IMK Institut für Medizin und Kommunikation AG
Münsterberg 1
CH-4001 Basel

Tel. +41 61 271 35 51
Fax +41 61 271 33 38
sekretariat@STOP-SPAM.orl-hno.ch