Informationen der SGORL zu COVID-19

Die COVID-19-Pandemie entwickelt sich rasch in unserem Land, und wir erwarten eine Explosion der Anzahl Infektionen. Als Fachärztinnen und Fachärzte für Oto-Rhino-Laryngologie, Hals- und Gesichtschirurgie sind wir einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt. Die Schutzmassnahmen für Angehörige der Gesundheitsberufe sind derzeit gut etabliert und gelten auch für uns als HNO-Fachärztinnen und -fachärzte. Sie können auf den Webseiten der kantonalen Gesundheitsdienste, des  BAG und Swissnoso aufgerufen werden. Bitte konsultieren Sie diese Informationen regelmässig, da sie sich von Zeit zu Zeit ändern können. Lesen Sie hier die vollständige Mitteilung des amtierenden Präsidenten der SGORL vom 17. März 2020.



COVID-19: Schutzmasken für ORL-Ärztinnen und -Ärzte & Wiederaufnahme von Behandlungen

(17.04.2020)

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

An einer Sitzung vom 6. April nahm Swissnoso die Laryngoskopie in die Liste der Verfahren auf, die potenziell Tröpfchen übertragen und das Tragen einer FFP2-Maske rechtfertigen können. Dies bedeutet, dass es HNO-Ärztinnen und -Ärzten möglich sein sollte, von den jeweiligen Kantonsapothekern FFP2-Masken zu erhalten. Nach Erhalt dieser Information haben wir einen Brief an alle Kantonsärzte und -apotheker gesendet und sie gebeten, die dringend benötigten Masken unverzüglich zu verteilen.

Ab dem 27. April können ärztliche Tätigkeiten in der Praxis und auch chirurgische Aktivitäten allmählich wieder aufgenommen werden. Hier finden Sie Empfehlungen für die ambulante Versorgung während der COVID-19-Pandemie.

Mit freundlichen Grüssen

Für den Vorstand der SGORL 
Prof. Dr. med. Philippe Pasche
Präsident 


Fachrelevante Informationen der SGORL

 

Mitteilung des BSV vom 30. April 2020:
"Sehr geehrte Damen und Herren

Gerne informiere ich Sie darüber, dass heute folgende Meldung an die IV-Stellen versandt wurde:
Seit dem 27. April 2020 sind einige Restriktionen für Gesundheitsberufe aufgehoben worden. Im Bereich der Hörgeräteversorgungen haben die AkustikerInnen sowie die ORL-ExpertenärztInnen daher ihre Tätigkeit – unter Anwendung entsprechender Hygienemassnahmen – wieder aufgenommen.

Die Information vom 27. März 2020, welche den Verzicht einer ORL-Expertise in dringenden Wiederversorgungsfällen beinhaltete, wird daher mit sofortiger Wirkung aufgehoben."

METAS
Mitteilung des METAS vom 27. April 2020 zur Veränderung der Raumakustik durch Plexiglas-Schutzscheiben

pro audito Schweiz-Mundschutz und Schwerhörigkeit: Appell an die Branchen und Fachpersonen transparente Masken einzusetzen
Newsbeitrag "UPDATE – Schutzmasken: Unsere Tipps für Gespräche"
Medienmitteilung vom 23.03.2020


Generelle Informationen zu COVID-19

 

Bundesamt für Gesundheit BAG
Verlängerung der Massnhamen
Aktuellste Informationen zum neuen Coronavirus
FAQ
Neues Coronavirus: Informationen für Gesundheitsfachpersonen
Neues Coronavirus: Selbst-Isolation und Selbst-Quarantäne
Warnung vor gefälschten E-Mails im Namen des BAG

World Health Organization WHO
WHO Website

Latest Updates

Robert-Koch-Institut
Overview und aktuelle Informationen

Deutsche Gesellschaft für HNO
DGHNO-KHC Website

ORL France
ORL France Website 

Centers for Disease Control and Prevention CDC
CDC Website

CEORL-HNS 
CEORL-HNS Statement to COVID-19

Informationen und Empfehlungen für Facharztpraxen des Tessiner Kantonsarztes 
Schreiben vom 18. März 2020

Swissnoso
Aktuelle Ereignisse COVID-19

Interims Vorsorgemassnahmen in Spitälern für einen hospitalisierten Patienten mit begründetem Verdacht oder mit einer bestätigten COVID-19 Infektion 

Verband Deutschschweizer Ärztegesellschaften VEDAG
Aktuelle Informationen zu COVID-19

Unisanté
Coronacheck

FMH
COVID-19: Schutzkonzept der FMH zum Betrieb von Arztpraxen 
Spezialseite COVID-19
Abrechnung medizinischer Leistungen in Zusammenhang mit COVID-19

Factsheet der FMH - Telemedizin (31.03.2020)

FMCH
Informationsschreiben vom 20.04.2020
Anhang: Faktenblatt1
Anhang: Faktenblatt2
Begleitschreiben Präsident FMCH
Verordnung
Erläuterungen zur Verordnung
Hinweise der FMCH zur Verordnung des Bundesrates zu COVID-19 vom 19. März 2020
Schreiben der FMCH vom 26.03.2020
Brief an Bundesrat 22.03.2020
Informationen der FMCH zur Kurzarbeit
Korrigendum Kurzarbeit der FMCH
Informationen der FMH zur Kurzarbeit

EPFL
What Happens Next? COVID-19 Futures, Explained With Playable Simulations

New England Journal of Medicine (NEJM)
https://www.nejm.org/coronavirus

Wolters Kluwer - Health Clarity - COVID-19 Resources & Tools
http://healthclarity.wolterskluwer.com/coronavirus-resources.html

Videos zur korrekten Schutzkleidung im OP (die Videos sind nur auf französisch verfügbar):
Comment bien se vêtir pour la prise en charge d'un patient Covid-19 au bloc opératoire
Comment se déshabiller après la prise en charge d'un patient Covid-1 au bloc opératoire

Infoline Coronavirus
Für Gesundheitsfachpersonen: +41 58 462 21 00
Täglich von 8 bis 18 Uhr


IMK Institut für Medizin und Kommunikation AG
Münsterberg 1
CH-4001 Basel

Tel. +41 61 271 35 51
Fax +41 61 271 33 38
sekretariat@STOP-SPAM.orl-hno.ch